Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
  • Produktvorstellung enthält Werbung
  • Produktvorstellung enthält Werbung

Sehenswert Natur Wandern PLZ-53945 Blankenheim Alendorf Bloggertreffen

B-F-E Bloggertreffen 2017


Das B-F-E Bloggertreffen 2017 stand dieses Jahr ganz im Zeichen der Schmetterlinge!
Das Naturschutzgebiet Lampertstal bei Blankenheim bot sich für eine Wanderung und für eine Schmetterlingsexkursion besonders an.

Hier flattert so manch bunter Falter, und hier gibt es auch einige seltene und geschützte Pflanzen.
Man gebe eine traumhafte Landschaft dazu, fertig ist die perfekte Location fürs Bloggertreffen mit Wanderung in der Eifel.

Wir sind schon vor dem Bloggertreffen verschiedene Routen rund um Ripsdorf gewandert, um eine interessante und einfache Route für unsere Gäste zu finden:


Letztendlich haben wir uns dann für einen ca. 8 km kurzen (oder langen) Wanderweg entschieden, der nur den steilen Aufstieg zum Kalvarienberg enthält, und ansonsten sehr bequem zu laufen ist.

Pünktlich mit den eingeladenen Mädels, kam auch endlich wieder die Sonne vorbei, und bescherte uns einen tollen Tag bei der Wanderung durch das Lampertstal.

Es war ein freudiges Wiedersehen mit bereits bekannten Bloggern und ein spannendes Kennenlernen der Blogger, die wir bisher nur vom Lesen her kannten.
Treffpunkt war in Ripsdorf bei Landgasthaus Cafe Breuer.
Ich hatte für die Mädels eine „Wanderkarte“ vorbereitet, mit kleinen Bildhinweisen zur Strecke, die ihnen den Weg weisen sollten.
Vor lauter Quatschen und Erzählen, wurden aber häufiger kleine Wegweiser übersehen, und wir mussten ab und zu mal die Richtung wechseln.
Den Weg ins Lampertstal hinunter fanden die Mädels dann aber sehr schnell. Mussten Sie doch überwiegend dem Eifelsteig folgen.

Vivara, der Spezialist für Naturschutzprodukte, hatte sich sofort bereiterklärt unsere Schmetterlingswanderung zu unterstützen:

Mit Hilfe einer farbenprächtigen Schmetterlingskarte konnten die Blogger-Mädels ganz schnell die häufigsten Schmetterlinge bestimmen und benennen.
Und wenn die Sehnsucht nach bunten Blütenmeeren geweckt wird, können die Blogger-Mädels mit der VivaraSamenmischung für Schmetterlinge auch ihren eigenen Garten in ein kleines Paradies für Bienen und Schmetterlinge verwandeln.

Jetzt, Anfang September, waren allerdings nicht genügend Blüten und Schmetterlinge zu finden.
Dieses Jahr war irgendwie alles in der Natur viel früher und schneller von Statten gegangen, so dass sich bereits dieser frühe Septembertag schon fast herbstlich präsentierte.
Aber auch wenn wir nicht hunderte von bunten Faltern entdeckt haben, hatten wir eine ganze Menge Spaß und liefen munter quatschend und fotografierend entlang des Weges.

Die größte und meistgefürchtete Steigung war der kleine Trampelpfad hinauf zum 523 Meter hohen Kalvarienberg, der sich inmitten des Wacholder-Schutzgebietes Lampertstal erhebt.

Den herrlichen Eifelblick über die sanften Hügel der Dollendorfer Kalkmulde bis zu den Vulkankegeln von Aremberg, der Hoher Acht und der Nürburg wollten wir den tapferen Wanderern nicht entgehen lassen.

Fluchend und schnaubend, lachend und keuchend ging es den Berg hinauf und ich musste vor „Morddrohungen“ flüchten.

Am Aussichtspunkt angelangt, beschwichtigten wir die Mädels mit dem schönen Panorama und einer kleinen Kostprobe.
Es gab verschiedene Smoothies und Energie Drinks von Voelkel zu kosten und knackige Müsliriegel von Taste of Nature.

Martina, Inge und Petra, die nicht die ganze Strecke mitgewandert sind, stießen von der anderen Seite des Weges mit dazu.

Die letzte Etappe zurück nach Ripsdorf war nach der Stärkung ein Klacks.
Wir wanderten vorbei an Schafherden, die im Lampertstal für die natürliche Pflege und Erhaltung der kalkhaltigen Magerrasenfläche eingesetzt werden.

Sie halten Gräser und kleine Sträucher in Schacht und „trimmen“ die Wacholderpflanzen.

In Ripsdorf angekommen, hatten wir jedoch keine Zeit zum Verschnaufen, denn es ging sofort weiter (mit dem Auto) zum Eifalia Schmetterlingsgarten nach Ahrhütte, den wir euch hier ja schon vorgestellt haben.
Inhaberin Ulla Große Meininghaus brachte uns das Leben der Schmetterlinge anhand von lebendigen Anschauungsobjekten näher:
Vom Ei über die Raupe und den Kokon bis zu den wunderschönen farbigen Faltern.
Aufgewärmt von den tropischen Temperaturen fuhren wir nach der Schmetterlingsexkursion hungrig (und durstig) zurück nach Ripsdorf ins Landgastaus Cafe Breuer und genossen in lustiger und gesprächiger Runde unser leckeres Abendessen.
Es wurde nicht ganz so spät, denn irgendwie waren wir alle etwas platt und müde.
Einige Blogger hatten noch eine längere Heimreise vor sich, einige übernachteten in Ripsdorf.
Beschenkt mit einer ganz toll gefüllten Goodie Bag ließen wir diesen wunderschönen Tag ausklingen und verabschiedeten uns mit herzlichen Umarmungen.

Es war ein wunderschönes Treffen mit wunderbaren Eindrücken, netten Menschen und wertvollen Gesprächen.
Vielen Dank an alle Teilnehmer für diesen gelungenen Tag!
Und vielen Dank für eure tollen Geschenke!
Wir haben uns sehr darüber gefreut!
Ebenfalls vielen Dank an die Sponsoren!
Die Goodie Bag und auch einzelnen Produkte daraus werde ich in gesonderten Berichten vorstellen.

Teil 2 (Sonntag) des B-F-E Bloggerteffens 2017 mit dem Titel "Mörderisches Bloggertreffen" gibt es hier.

TAGS:
Sehenswert Natur Wandern PLZ-53945 Blankenheim Alendorf Bloggertreffen

Kommentare (10)

  1. Katrin

Hallo ,

ich finde es schön, wenn man den Spaß mit etwas nützlichen verbindet und auch mal bei einem Bloggertreffen wandern geht *cool sehr schön ! Viel Spaß mit den tollen Produkten !

LG Katrin

  1. A.Ro    Katrin

Liebe Katrin,
ich glaube, die Wanderung ist gut angekommen.
Spaß steht beim Bloggertreffen ja im Vordergrund.
Mal schauen, was ich mir für nächstes Jahr überlege ;-)
Herzliche Grüße,
Annette

  1. Freshworld-be fresh

Ihr Lieben...

Der Tag in der Eifel war nur durch euch Beide so toll verlaufen...eure Vorbereitung war richtig professionell und hat euch bestimmt so manche freie Stunde gekostet. Vielen Dank dafür...auch das Carina mitkommen durfte♥
Carina und...

Ihr Lieben...

Der Tag in der Eifel war nur durch euch Beide so toll verlaufen...eure Vorbereitung war richtig professionell und hat euch bestimmt so manche freie Stunde gekostet. Vielen Dank dafür...auch das Carina mitkommen durfte♥
Carina und ich haben die Wanderung durch das schöne Lampertstal genauso genossen, wie die Gespräche und das erste Kennenlernen mit den neuen Blogger-Mädels...hach was war deine Verkostung auf dem Kalvarienberg lustig (und diese Aussicht), aber auch köstlich...ja ich esse auch mal Fast-Food, aber in erst erster Linie...gesund...deshalb war ich von den Smoothies, dem Infused Water und den leckeren Snack Bars besonders begeistert...habe darauf voll mein lecker Baguette vergessen, dass ich morgens teuer beim Bäcker gekauft hatte...unser gemeinsames Mahl bei Breuer, hat es wieder rausgerissen...

Herzliche Grüße aus Bottrop
Brigitte (und Carina)

Weiterlesen
  1. Tati

Liebe Annette, lieber Pate Sankt Bernhard,
ich würde es immer wieder tun, so schön war es und ich hoffe sehr, dass ich beim nächsten Mal wieder dabei sein darf. Es war ein ganz tolles Wochenende, das ihr da geplant und auf die Beine gestellt...

Liebe Annette, lieber Pate Sankt Bernhard,
ich würde es immer wieder tun, so schön war es und ich hoffe sehr, dass ich beim nächsten Mal wieder dabei sein darf. Es war ein ganz tolles Wochenende, das ihr da geplant und auf die Beine gestellt habt.
Herzliche Sonntagsgrüße, kommt gut in die neue Woche - Tati (Holmes)

Weiterlesen
  1. Sabine

Wunderschöne Fotos und was für eine traumhafte Landschaft.
Da wäre ich auch gerne mitgelaufen.
LG Sabine

  1. A.Ro    Sabine

Liebe Sabine,
vielen Dank :-)
Das Lampertstal ist wirklich wunderschön... zu jeder Jahreszeit!
Herzliche Grüße,
Annette

  1. Beauty Pastels

Herrlich, herrlich, ich könnte immer wieder unsere Fotos schauen und die Story lesen. Würde ich immer wieder machen, Ihr lieben Beiden. Ich war bisher eher stupide Treffen mit Dozenten und nüchternen Firmenvorstellungen gewohnt. Das hier war...

Herrlich, herrlich, ich könnte immer wieder unsere Fotos schauen und die Story lesen. Würde ich immer wieder machen, Ihr lieben Beiden. Ich war bisher eher stupide Treffen mit Dozenten und nüchternen Firmenvorstellungen gewohnt. Das hier war etwas völlig Anderes.
Bei Euch hatte ich ein richtig abenteuerliches Treffen mit Gleichgesinnten. Unsere Gruppe hat super zusammen gepasst.
Lieben Dank nochmal für alles an Euch.
Habt ein tolles Wochenende,
Marion

Weiterlesen
  1. A.Ro    Beauty Pastels

Liebe Marion,
vielen Dank :-) es waren wirklich abenteuerliche und spannende Tage.
Und das schreit nach Wiederholung... dann hoffen wir, du bist wieder mit dabei!
Herzliche Grüße,
Annette

  1. Petra Helene

Schade, dass ihr bei der Wanderung nicht genügend Schmetterlinge oder Pflanzen gesehen habt. Dafür dann aber später im Schmetterlingshaus, da flatterten ja besonders schöne Exemplare herum.Es waren zwei wundervolle Tage und ich war gerne ein...

Schade, dass ihr bei der Wanderung nicht genügend Schmetterlinge oder Pflanzen gesehen habt. Dafür dann aber später im Schmetterlingshaus, da flatterten ja besonders schöne Exemplare herum.Es waren zwei wundervolle Tage und ich war gerne ein Teil davon !! Liebe Grüße von Petra Helene

Weiterlesen
  1. A.Ro    Petra Helene

Liebe Petra Helene,
es war sehr schön, dass du mit von der Partie warst!
Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen :-)
Herzliche Grüße,
Annette

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location

Copyright © 2015 B-F-E
Impressum  Kontakt