Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
  • Produktvorstellung enthält Werbung
  • Produktvorstellung enthält Werbung

Musik Kunst PLZ-53937 Schleiden Kultur Gemünd Marita Rauchberger

Charlène de Verre „Mit dem Glas in der Hand…“


Am 20.12.2015 war die Travestiekünstlerin Charlène de Verre mit ihrem neuen Bühnenprogramm
„Mit dem Glas in der Hand…“ zu Gast bei Marita Rauchberger in der Galerie "Eifel Kunst“ in Gemünd.
Ich hatte den Auftrag erhalten, den Lebenskünstler Karl-Heinz Nauroth in die Powerlady Charlène zu verwandeln.
Schon als Bernhard und ich die Galerie „Eifel Kunst“ betraten, empfing uns ein sympathischer Wirbelwind, der unsere Herzen irgendwie direkt im Sturm eroberte.
Während Charlène uns ihre Geschichte über erste kindliche Soprangesänge im zarten Alter von 7 Jahren erzählte, von ihren Jahren in Hannover und von ihren Schicksalsschlägen, die sie letztendlich auf den Weg der Travestie führten, baute Charlène ihre Technik auf.

Selbst ist die Diva!

Mitten drin im Kabelsalat zwischen Mikrofon und Verstärker tauchte dann auch der knallrote Nagellack auf, der noch kurz vor dem Auftritt aufgetragen werden sollte.
Ein liebevolles Chaos!
Charlène erlernte die Travestiekunst in professionellen Kursen und Fortbildungen.
Seit knapp 4 Jahren steht Charlène nun schon auf der Bühne.
Der erste Auftritt in Hannover fand damals noch im Anzug statt, ein Jahr später dann jedoch in Glitzerfummel und auf Pumps u. a. im Kulturschock Köln.
„Egal ob als Teilnehmerin bei dem Wettbewerb zur Rheinbach Classics Miss Petticoat 2015, beim Programm der Aktionswoche gegen Suchtgefahren in Weilerswist oder in dem kleinen Gewölbekeller der Galerie Eifel Kunst, die Aufregung und das Lampenfieber macht sich immer wieder gleich stark bemerkbar“ erzählte uns Charlène.
Erst wenn das Styling – oder besser, die Verwandlung stattgefunden hat, wenn Make-up und Kleid sitzen, fühlt Charlène sich richtig gut, frech und fesch.
Gelegentlich geht Charlène auch gestylt ins Restaurant, zum feiern oder tanzen aus. Ein kleiner Fototermin für uns…
Charlène hätte als erfahrener Fotograf nie gedacht, selber mal vor der Kamera zu stehen und stellte sich für uns in Pose.
Und dann verzauberte sie in Gemünd ihr Publikum mit ihrem Gesang.
„Schön war`s“ postete Marita Rauchberger später… und das können wir nur bestätigen.

"Selbstverständlich tritt Charlène auch bei privaten Events auf, wie Geburtstagen und anderen Familienfeiern und moderiert mit Witz und Sachverstand auch Produktpräsentationen und Modenschauen."


TAGS:
Musik Kunst PLZ-53937 Schleiden Kultur Gemünd Marita Rauchberger

Kommentare (1)

  1. A.RO

War ein richtig schöner Abend!

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location

Copyright © 2015 B-F-E
Impressum  Kontakt