Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

PLZ-53925 Kall Sehenswert

Der Flug der Kraniche


Irgendwie habe ich es im Blut, wenn sich die majestätischen Glücksvögel auf den Weg machen.
Es gibt Tage, da lausche und starre ich wartend in die Ferne und sage:

„Heute kommen sie!“

Manchmal werden sie dann jedoch fernab meines Wartepunktes in großen Formationen gesichtet.
Freunde, und sogar Kunden, rufen mich an und sagen mir, wann die Kraniche gesichtet werden.
Mein Herz scheint im Rhythmus ihrer Flügelschläge zu schlagen… und ich bin seit meiner Kindheit vernarrt in die Kraniche und erwarte sie jeden Herbst mit sehnsuchtsvollem Herzen.
Freitag, am 11.November 2016 war dann endlich unsere Eifelrute dran, und der dichte Nebel veranlasste die wunderbaren Vögel nachts auf den Feldern zu rasten.
Flug der Kraniche
Flug der Kraniche
Flug der Kraniche
Flug der Kraniche

Meine Freundin ließ mir ausrichten, dass meine Lieblinge „bei ihr“ gelandet sind.
Ich konnte vor Aufregung nicht schlafen und lauschte dem Trompetenkonzert in der Nacht.
Da war der Samstag dann sofort verplant: noch vor Sonnenaufgang hieß es für Bernhard und mich:

“Ab, Richtung Felder!“

(Ein bisschen angesteckt mit dem Kranichfieber habe ich Bernhard schon.)
Und tatsächlich schafften wir es, noch vor Sonnenaufgang auf „unserem Feld“ zu sein.
Aber dort waren nur wenige Kraniche in der Luft, die versuchten, mit der richtigen Thermik an Höhe zu gewinnen.
Flug der Kraniche
Flug der Kraniche
Flug der Kraniche
Flug der Kraniche

Ein bisschen enttäuscht waren wir schon, denn bei ihrem letzten Besuch waren sie immerhin bis mittags geblieben und wir konnten sie lange beobachten.
Vom Horizont aus Richtung Norden kamen immer wieder vereinzelte „Trupps“ auf uns zugeflogen.
Uns war klar, sie hatten etwa 10 km weiter gerastet und wir wollten sie dort noch erwischen.
Leider leitete uns ein UMLEITUNG-Schild quer durch die Eifel und wir kamen nicht ans gewünschte Feld.
Irgendwann hielten wir also einfach am Straßenrand und gesellten uns unter die trompetenden Massen, die aus Richtung Rastplatz-Feld auf uns zugeflogen kamen.
Flug der Kraniche
Flug der Kraniche
Flug der Kraniche
Flug der Kraniche

Wenn ich so mitten unter dem Himmelsspektakel stehe und hoch schaue und mich langsam im Kreis drehe, dann fühle ich mich, als ob ich mit ihnen fliegen würde.
(Der Gedanke, dass jetzt bloß keine weiße „Erinnerung“ ins Auge tropft ist in weiter Ferne.)
Annette im Glücksvogel Rausch! Herrlich!
Flug der Kraniche
Flug der Kraniche
Flug der Kraniche
Flug der Kraniche

Wie sie aufeinander zu warten scheinen, verirrte Kollegen zurück in die Gruppe holen.
Dann hören wir zwischen dem lauten Trompeten immer wieder ein Piepen der Jungvögel.
Und wir können sie sogar deutlich erkennen, so tief fliegen sie!
Irgendwann wird aus dem Durcheinander die keilförmige Formation und die wunderbaren Vögel fliegen lauthals trompetend in Richtung Sonne davon.
Ihr Herbstkonzert tönt noch viele Stunden in unseren Ohren nach.
Flug der Kraniche
Flug der Kraniche
Flug der Kraniche
Flug der Kraniche

Und wenn sie wieder kommen, dann lacht unser Herz wieder auf, denn dann bringen sie den Frühling mit!

TAGS:
PLZ-53925 Kall Sehenswert

Kommentare (0)

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location

Copyright © 2015 B-F-E
Impressum  Kontakt