Erfahrungsbericht Wunderfrollein

Wunderfrollein Kosmetik Erfahrungsbericht 2016 Gastbeitrag von beauty-and-pastels.de. Ich hatte oft diese niedlichen Produkte der Wunderfrollein Kosmetik im Net entdeckt.

Bin bei mir noch unbekannten Firmen jedoch nie so mutig, dass ich mir gleich eine ganze Palette der Produkte kaufen würde.
Trotzdem hatten mich die niedliche Verpackung und die Reviews angesprochen.
Zufällig bat mich dann meine liebe Bloggerkollegin Annette von Beauty Focus Eifel, die komplette Serie der Wunderfollein Kosmetik zu testen.
Sie bedauerte, dass sie einige Duft- oder Inhaltsstoffe der Pflegereihe aus ihrem Probierpaket nicht vertrug und die Anwendung bereits nach zwei Tagen abbrechen musste.
Ich habe, als ich das Päckchen mit zwei Original- und einigen kleineren Sondergrößen von Annette erhielt, am Abend alle Produkte auf meinem Unterarm getestet.
Am nächsten Morgen erhielt ich „grünes Licht“ von meiner Haut.
Damit mein Test objektiv und ehrlich blieb, habe ich von nun an keine Reviews auf Blogs gelesen, mir war aber bewusst, dass die Wunderfrollein Kosmetik von manchen Bloggerinnen regelrecht verehrt wird.
Bei dieser Marke handelt es sich jedenfalls um eine nachhaltige Hautpflege die Spaß machen soll.
Die Herstellerin erklärt mit liebevollen und lustigen Sprüchen, wie die Produkte wirken und anzuwenden sind.
Ich werde Dir die Produkte und Inhaltsstoffe nicht bis ins kleinste Detail beschreiben, das hat Annette in ihrem BLOG Beitrag schon getan und würde hier den Rahmen sprengen.
Wenn Du mehr erfahren möchtest, schau doch einfach dort nach.
Ich möchte noch erwähnen, dass hier teilweise Silikone eingesetzt werden.
Man nennt sie auf der Marken-Homepage „Wirkstoffe aus der modernen Kosmetologie“.
Der Stoff wird bei den INCI nicht verschwiegen, das ist sehr fair.
Auf Mineralöle, Paraffin, Wollwachs und Parabene wird jedoch verzichtet.
Auch Tierversuche werden nicht durchgeführt, die meisten Artikel sind sogar vegan, alle Stoffe stammen aus Deutschland.
Bedenke bitte, dass meine Haut mit 49 Jahren bereits als reif einzustufen ist.
Wunderfrollein wendet sich an Frauen zwischen 20 und 50, also falle ich gerade noch so in die Zielgruppe.
Das Hauptaugenmerk liegt bei der Feuchtigkeitsversorgung und Beruhigung.

Wunderfrollein VERFÜHRUNG DER REINHEIT
Zarter Reinigungsschaum


20160408 001

Anwendung:
Mit der Reinigung beginnt natürlich das Pflegeritual am Morgen und Abend.
Ich habe wie empfohlen eine walnussgroße Menge auf das trockene Gesicht aufgetragen.
Dann mit feuchten Händen aufemulgiert und etwas massiert.
Der Pumpdosierer hat das Produkt nicht immer optimal aufgeschäumt, vielleicht lag das an der Minigröße des Spenders.
Empfinden auf der Haut:
Die Reinigung erfolgt sanft und sehr gründlich.
Nach kurzem Verteilen wird der Schaum sehr cremig und löst das Make up wunderbar, auch mit Mascara hat er kein Problem.
Meine sehr trockene reife Haut empfindet nach der Reinigung kein Spannungsgefühl.
Der Duft der kompletten Produkte ist übrigens gleich.
Mich erinnert er ein wenig an Basmati-Reis oder Getreideflocken, er ist sehr kräftig und langanhaltend.
Erst nach einer Stunde empfinde ich den Geruch als angenehm.
Viele Beautys vergöttern ihn sehr.

Wirkung:
Hier sollen rückfettende Substanzen eine Austrocknung verhindern und Seidenproteine ein weiches Gefühl hinterlassen.
Ich kann hier auf meiner reifen Haut kaum eine Rückfettung feststellen, jedoch auch keine Austrocknung.
Hopfenextrakt wirkt antibakteriell und entzündungshemmend.
Schwarze Johannisbeeren sollen Entzündungen bekämpfen Entzündungen und die Hautbarriere stärken.
Mädesüß hilft der Haut Feuchtigkeit zu bewahren und enthält wertvolle Antioxidantien zur Bekämpfung von Freien Radikalen.

GEHEIMNIS DER FRISCHE
Ausgleichender Gesichtsnebel

20160408 002

Anwendung:
Die Dosierung funktioniert sehr gut, der kleine Pumpspender erzeugt einen feinen Spru¨hnebel.
Ich halte die Flasche ein wenig entfernt vom Gesicht und benetze mit geschlossenen Augen die Haut mit einem Sprühstoß.
Ganz sanft habe ich den Toner, der die Gesichtshaut auf den optimalen pH-Wert bringt mit den Händen verteilt.

Empfinden auf der Haut:
Sofortige Erfrischung stellt sich ein. Ansonsten spüre ich nichts, eigentlich ein neutrales Gefühl.
Die Herstellerin empfiehlt den Sprühnebel übrigens auch zu Erfrischung zwischendurch oder zum Abschluss des Makeups, um Puderüberschuss auszugleichen.
Das habe ich ebenfalls ausprobiert aber keine sichtbare Auswirkung auf meine Trockenheitsfältchen festgestellt.
Nach dem Epilieren meiner Beine habe ich die Wirkung jedoch sehr stark gespürt, sie war beruhigend und befeuchtend.

Wirkung:
Panthenol und Ectoin beruhigen die Haut und schützen vor Salzen, Austrocknung, Hitze und Kälte.
Es soll Feuchtigkeit spenden und der Hautalterung entgegen wirken.
Hier sind ebenfalls Hopfenextrakt und schwarze Johannisbeeren enthalten.
Wunderfrollein empfiehlt das Spray sogar gegen fliegende Haare durch statische Aufladung.

QUELL DER ANMUT
Himmlisches Serum

20160408 003

Anwendung:
Meine Haut ist nun sehr durstig und erhält mit dem Serum schon einmal eine erste Hilfe.
Ich trage eine kleine Menge vorzugsweise auf Problemstellen wie Stirn, Augen- und Mundpartie auf.

Empfinden auf der Haut:
Das dickflüssige Serum lässt sich butterweich verteilen.
Hier spüre ich eine erste Besänftigung meiner Trockenheit.
Die Haut atmet regelrecht auf.

Wirkung:
Mehrere Hyaluronsäuren spenden tiefenwirksam Feuchtigkeit, Panthenol und Ectoin beruhigen.
Mädesu¨ss und Vitamin E sind antioxidativ, Mandelöl, Pfirsich-, Trauben- und Hagebuttenkernöl pflegen.
Apfelstammzellen verjüngen, während ein pflanzlicher Lumineszenz-Komplex den Teint ebnet und zum Leuchten bringt.
So viele Wirkstoffe auf einmal, jedenfalls tut das Serum meiner Haut gut.

WUNDER DES TAGES
Magische Tagespflege

20160408 004

Anwendung:
Hier habe ich eine Originalgröße mit 50 ml Inhalt.
Super ist der schmal geschnittene Flakon, die Dosierung ist hygienisch und komfortabel.
Zwei Pumpstöße reichen aus, um meine Gesicht und den Hals am Morgen vor dem Makeup zu cremen.

Empfinden auf der Haut:
Mein Gesicht nimmt diese Pflege sehr gut auf, nach dem Verteilen hinterlässt die Creme ein mattes aber leicht getöntes, schimmerndes Finish.
Ich empfinde den kräftigen Geruch hier als etwas störend.
Meine Trockenheits- und Altersfältchen werden hier noch nicht spürbar gemildert.
Auf den restlichen Gesichtspartien fühle ich mich jedoch schon gut durchfeuchtet.

Wirkung:
Die enthaltenen mineralischen Pigmente und Glimmer bringen die Haut tatsächlich sofort zum Strahlen.
Ein Komplex aus Zuckerrüben und Maisstärke sowie Hagebuttenkernöl spendet Feuchtigkeit.
Pfirsichkernöl aktiviert die Hautfunktion, Traubenkernöl, Vitamin E und Apfelstammzellen wirken der Alterung entgegen.
Ein Sonnenschutz mit LSF 15 ist enthalten.

MAGIE DES AUGENBLICKS
Rundum-glücklich Augenpflege

20160408 005
20160408 005

Anwendung:
Die geschmeidige Creme verteile ich rund um das Auge, auf den Augenlidern und sogar der Mundpartie.
Dort befinden sich nämlich meine absoluten Schwachstellen, was Falten betrifft.
20160408 007

Empfinden auf der Haut:
Extrem weich und angenehm.
Dieses Produkt ist mein Favorit aus der ganzen Serie.
Es erzeugt einen Sofort- und Langzeiteffekt.
Falten werden auf der Stelle gemildert und durch reflektierende Pigmente Schatten und tiefe Furchen kaschiert.
Trotz dem Tragen von Kontaktlinsen habe ich zu keiner Zeit Reizungen oder eine verschwommene Sicht bemerkt.

Wirkung:
Dass wie von der Herstellerin versprochen, das Augen-Makeup besser hält, kann ich auf jeden Fall bestätigen.
Die Augenpflege wirkt wie eine Base und lässt auch helle Lidschatten satt in der Farbe wirken.
Zudem setzt sich pudriger Lidschatten nicht in den Falten ab, das ist ein sehr wichtiger Aspekt.
Ein Komplex aus Zuckerrüben und Maisstärke sowie wertvolle Öle spenden der Augenpartie lang anhaltende Feuchtigkeit.
Trotzdem bilden sich spätestens am Nachmittag Trockenheitsfalten unter dem Auge, die Sofortwirkung ist hier sehr gut, auf lange Zeit muss ich jedoch ein wenig nachcremen.

STERNENSTAUB DER ERNEUERUNG
Samtiges Peeling

20160408 008
20160408 008

Anwendung:
Etwa die Menge eines halben Teelöffels des sanften Pülverchens gebe ich in meinen Handteller.
Ich vermische es mit nassen Händen zu einer homogenen Masse.
So trage ich das nun cremige Produkt zweimal in der Woche am Abend auf meine gereinigte Haut auf.
20160408 010

Mit warmem Wasser spüle ich das chemische Peeling nach der Einwirkzeit ab.
Danach neutralisiere ich mit dem Sprühnebel.
Im Anschluss daran habe ich stets die Maske benutzt, die ich über Nacht habe einwirken lassen.
Empfinden auf der Haut:
Auf der Haut kann ich das Produkt aufemulgieren, es verwandelt sich in eine weiße cremige Lotion.
Während der dreiminütigen Einwirkzeit trocknet es und ich spüre ein leichtes Kribbeln.
Die Haut spannt ein wenig unter dem getrockneten Film.

Wirkung:
Nach dem Abspülen ist die Gesichtshaut gut durchfeuchtet und glatt.
Maisstärke, Salz und Salicylsäure entfernen abgestorbene Hautschüppchen.
Die Intensität des Effektes lässt sich durch die Einwirkzeit von einer bis drei Minuten variieren.
Das Peeling darf sogar bei leicht entzündeten Stellen angewandt werden.

ZAUBER DER NACHT
Traumhafte Nachtpflege

20160408 011

Anwendung:
Die Nachtcreme habe ich an den Abenden nach der Reinigung aufgetragen, wenn ich mit Peeling und Maske pausierte.

Empfinden auf der Haut:
Wie erwartet fettet die Nachtpflege stärker als die Creme für den Tag.
Genau so mag ich das.
Nach der Reinigung erlebe ich sofortige Entspannung der Haut.
In Verbindung mit der Augenpflege spüre ich eine sehr reichhaltige Versorgung meines Gesichtes, die noch am Morgen durch ein weiches Gefühl unter den Augen feststellbar ist.

Wirkung:
Vor allem Nachtkerzenöl unterstützt die Hautregeneration und bekämpft Trockenheit.
Ein 24-Stunden Feuchtigkeitskomplex und wertvolle Öle versorgen auch meine reife Haut ausreichend.
Mich stört es, dass ausgerechnet auch in der Nachtpflege Silikon-Öl (Dimethicone) enthalten ist.
Es glätten nur oberflächlich, am Tag toleriere ich es schon mal gerne, weil es eine gute Sofortwirkung hat.
Allerdings steht dieser Stoff erst an 15. Stelle bei der Aufzählung der Inhaltsstoffe, somit ist die enthaltene Dosis wohl sehr klein.

MYSTERIUM DER VERWANDLUNG
Alles-wird-gut Maske

20160408 012

Anwendung:
Wie oben erwähnt habe ich diese sehr cremig weiche Maske zweimal wöchentlich nach dem Peeling als Nachtpflege verwendet.
Dazu habe ich sie sehr satt auf dem Gesicht verteilt.
Nach kurzer Zeit entwickelt sich aus der weißen Creme eine transparente Schicht.
Die Herstellerin empfiehlt sie sogar auf Langstreckenflügen zu tragen, um ein Austrocknen durch die Klima-Anlage zu verhindern.
Mischhaut-Typen sollten die Maske nach 15 Minuten lauwarm abspülen.

Empfinden auf der Haut:
Hier spüre ich gleich eine große Portion an Lipiden, solch eine reichhaltige Pflege braucht meine Haut.
Sie entspannt und wird über Nacht gut genährt.
Noch am Morgen fühlt sich meine Haut sehr weich an.
Während ich dusche, spüre ich ein gleitendes Gefühl im Gesicht und der kaum spürbare Film verschwindet.

Wirkung:
Verschiedene Hyaluronsäuren sowie ein 24-Stunden-Feuchtigkeitskomplex sind hier enthalten.
Ectoin, Panthenol und Alpha-Bisabolol wirken sogar entzündungshemmend und heilungsfördernd.
Pfirsichkern- und Nachtkerzenöl haben meiner Haut die nötige Menge an „Fett“ geliefert.


Mein Fazit zur Wunderfrollein Kosmetik nach zweiwöchiger Anwendung:

Was mir gefallen hat

Super, dass alle Produkte aufeinander abgestimmt sind, sich teilweise ergänzen oder eine bestimmte Wirkung verstärken.
Die Darreichung im Dosierspender ist sehr hygienisch und praktisch.
Ein Großteil der Inhaltsstoffe ist sorgfältig ausgewählt, auf unnötige Füllstoffe wird verzichtet.
Den pflanzlichen Stoffen werden spürbare Wirkungen nachgewiesen.
Sichtbare Wirkung nach ca. einer Woche, besonders Faltenbesänftigung an der Augenpartie.
20160408 013

Was mir nicht gefallen hat

Der Geruch ist für meinen Geschmack sehr dominant.
Silikonöle in den Produkten, die über Nacht auf der Haut belassen werden.
Trockene reife Hauttypen wie ich, die selbst kaum noch Fette produzieren, kommen ein wenig zu kurz bei der Versorgung mit Lipiden.

Die Produkte kosten zwischen 20,- und 40,- €, sind online oder in ausgewählten Apotheken und Instituten erhältlich.
Bis bald, Eure Marion von Beauty and Pastels

Kosmetik / Hautpflege / Wunderfrollein / Gastbeiträge

Kommentare (0)

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar verfassen

  1. Als Gast kommentieren
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location
{datenschutzbestimmung-1}
Enjoy Lifes Beauty

Die Welt ist schöner mit einem Lächeln im Gesicht!