Fruchtiger Möhrensalat

Die P. Jentschura TischleinDeckDich Quinoa-Hirse-Mahlzeit ist schnell zubereitet und kann heiß und kalt in vielen Variationen geschmacklich abgerundet werden.


Inspiriert durch das P. Jentschura Rezept „Möhren-Salat mit Curry-Ingwer-Dressing“, habe ich für unser Bloggertreffen mit der TischleinDeckDich Quinoa-Hirse-Mahlzeit einen fruchtigen Möhrensalat gezaubert.

TischleinDeckDich ist, ganz im Sinne der Säure-Basen-Balance, das abwechslungsreiche und natürliche Mittagessen für zu Hause und im Büro, die perfekte Zwischenmahlzeit oder der leichte Snack am Abend.
Durch kurzes Aufkochen werden die wertvollen Inhaltsstoffe, wie Hirse, Quinoa, Gemüse und Kräuter, optimal aufgeschlossen, sodass sie für den Organismus bestens verwertbar sind.
20181026 001

Die hochwertigen Kohlenhydrate sorgen zudem für eine langanhaltende und gleichmäßige Bereitstellung der Energie – für die Extraportion Schwung im Alltag.
Einfach und schnell zubereitet.
Alle Zutaten des TischleinDeckDich sind aus ökologischem/biologischem Anbau (DE-ÖKO-064):
Quinoa*, Hirse*, Gemüse getrocknet 23 % (Kartoffeln*, Tomaten*, Karotten*, Zwiebeln*, Porree*, Erbsen*), Reis*, Basilikum*, Schabzigerklee*, Schnittlauch*, Petersilie*, Liebstöckel*
Hier nun mein Rezept für den fruchtigen Möhrensalat mit TischleinDeckDich:
(Zutaten für 2 Personen)

Zutatenlisteliste:

  • 50 g Cashewkerne
  • 1x Hähnchenbrust
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Möhre
  • 1 Apfel
  • 1 Mango
  • 1 Banane
  • 100 Schmand oder Frischkäse
  • Gewürze: Paprika scharf, Curry, Pfeffer, Kräutersalz
  • Honig
  • 400ml Gemüsebrühe
  • TischleinDeckDich (ca. 50 g)

Zubereitung:

  • 1. 1x Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden, mit Curry, Cayenne, Paprika scharf, Pfeffer und Salz würzen. In einer Pfanne das Hähnchenfleisch mit 1 Zwiebel (fein gehackt) kross braten. Mit 200ml Brühe ablöschen und dann das Fleisch mit den Zwiebeln zur Seite legen und abkühlen lassen.
  • 2. Die verbleibende heiße Brühe und 6 EL TischleinDeckDich verrühren und zusammen auf niedriger Stufe etwa 4 Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren. Das TischleinDeckDich abkühlen lassen und bei Seite stellen.
  • 3. Außerdem 50 g Cashewkerne zerkleinern und ohne Fett in einer Pfanne bei mittlerer Hitze hellbraun rösten. Abkühlen lassen und bei Seite stellen.
  • 4. Für den Salat benötigt ihr: 1 Möhre schälen und fein raspeln 1 Apfel schälen und fein raspeln 100 g Mango in kleine Stücke schneiden ½ Banane in kleine Stücke schneiden Und das abgeratene Hühnerfleisch mit den Zwiebeln
  • 5. Für das Dressing benötigt ihr: 1 Knoblauchzehe und ca. 2 cm Ingwer (schälen und mit der Knoblauchpresse durchdrücken) 100 g Naturjoghurt Alles zusammen vermengen und mit Kräuterslaz, Pfeffer, Paprika scharf, Curry und Honig, sowie 1TL Zitronensaft abschmecken.
  • 6. Zum Anrichten: In 2 größere Gläser zuerst jeweils ¼ des TischleinDeckDich, des Salats und des Dressings im Wechsel schichten, darüber ein paar Cashwestückchen und dann wieder je ¼ der Zutaten in der gleichen Reihenfolge schichten. Mit ein paar Mango Stückchen und einem Minzeblatt dekorieren.
Diese Variante schmeckt übrigens auch als warmes Gericht köstlich!
20181026 002
20181026 002

Rezept für die warme Mahlzeit:

  • 50 g Cashewkerne zerkleinern und ohne Fett in einer Pfanne bei mittlerer Hitze hellbraun rösten und bei Seite stellen.
  • 1x Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden, mit Curry, Cayenne, Paprika scharf, Pfeffer und Salz würzen.
  • In der Pfanne das Hähnchenfleisch mit 1 Zwiebel (fein gehackt) und 1 Paprika (in feine Würfel geschnitten) kross braten und mit 400 ml Brühe ablöschen.
  • Die Hälfte der Brühe abgießen und in einem Topf auffangen. Mit der Brühe wird das TischleinDeckDich (ca. 50 g) in dem Topf etwa 4-5 Minuten unter Rühren aufgekocht.
  • In die Pfanne mit dem Hähnchenfleisch die gerösteten Cashewkerne , sowie eine Möhre (in feine Würfel geschnitten) und ½ Apfel (in feine Würfel geschnitten) zufügen und leicht köcheln lassen.
  • Dann 100 g Magostückchen und 1 Banane in kleinen Stückchen dazugeben und weiter köcheln lassen.
  • 100 Schmand oder Frischkäse einrühren und mit Curry, Paprika scharf, Pfeffer, Kräutersalz und Honig abschmecken.
Zusammen mit dem warmen TischleinDeckDich anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Schaut mal bei P. Jentschuras Rezeptideen, dort gibt es noch viele weiter köstliche Inspirationen.

Bio / P.Jentschura / Rezepte

Kommentare (0)

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar verfassen

  1. Als Gast kommentieren
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location
{datenschutzbestimmung-1}
Enjoy Lifes Beauty

Die Welt ist schöner mit einem Lächeln im Gesicht!