Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
  • Produktvorstellung enthält Werbung
  • Produktvorstellung enthält Werbung

Buchrezension Thorbecke Verlag Garten

Gartenträume


Unter der kalten weißen Schneedecke schlummert mein kleiner Garten. Und ich träume schon von den vielen kleinen Schritten, die dieses Stückchen Land in einen Wohlfühlgarten verwandeln sollen.
Man ist dem Herzen Gottes nirgendwo näher als in einem Garten.
(Dorothy Frances Gurney)
Wenn diese Gärten dann auch noch naturnah und gemütlich gestaltet sind, werden sie „zu einem behaglichen Ort, den man zu allen Jahreszeiten genießen kann, und das rund um die Uhr“.
(Zitat aus Mein Garten – Ein Traum, Seite 47)
Jetzt stöbere ich in meinen Gartenbüchern und lass mich von vielen Fotos und Anleitungen inspirieren.
Da gibt es die praktischen Bücher, die mir erklären, welche Pflanzen zu welchem Boden passen, und ob Rosen besser in der Sonne oder im Schatten gedeihen, wie ich meinen Apfelbaum perfekt schneiden kann und wann ich mein Gemüse am besten aussähen soll.
Aber dann gibt es auch noch ein besonders Gartenbuch, fast wie ein gemaltes Kunstwerk mit Farben aus Worten und Buchstaben:
Mein Garten – Ein Traum, von Ellen Forsström und Angélique Ohlin.
Ich darf euch heute diese wunderschöne Gartenbuch aus dem Thorbecke Verlag vorstellen, und möchte mich hier auch beim Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken.
Als ich die ersten Seiten gelesen habe, war ich fasziniert von der bildhaften Schreibweise, die mich sofort in traumhafte Wohlfühlgärten entführt hat.

Bunte, üppige und etwas wildere Gärten, wo auch mal Löwenzahn zwischen den Schmuckstauden Platz nehmen darf, wo Veilchen neugierig aus den Plattenfugen blicken und dem Lavendel beim Ringelreigen zuschauen.
Mit zahlreichen Illustrationen und wunderschönen Fotos nehmen mich die beiden Autorinnen mit auf einen Spaziergang in die schwedischen Traumgärten, die sie besucht haben.
Gärten, in denen man sich wohlfühlt, wie in der eigenen Wohnung.
Gärten, in denen man die Zeit vergessen kann, Gärten mit Charme, Gärten, die Geschichten erzählen, die Stimmungen wiedergeben und fließend in die Natur übergehen und mit der Umgebung verschmelzen.
Die Autorinnen nennen dieses Gartengefühl von Ruhe und Erholung Gartenpoesie.
In diesem wunderschönen Gartenbuch werden kunstvolle, naturnahe Gärten beschrieben die mit einheimischen Pflanzen und Naturmaterialien einen ganz besonderen Charme versprühen.
Praktische Tipps zur Gartengestaltung auf knapp 145 Seiten!
Mit insgesamt 12 Kapiteln wird auf Themen wie Gartengestaltung & Gartenpraxis Gartenräume, Rhythmus, Farben und Formen, Texturen und Höhen im Garten eingegangen, um eine stimmungsvolle „Gartenmelodie“ oder ein Gartenkunstwerk, zu gestalten, das seine zauberhafte Stimmung auf den Besucher wirken lässt.
Mit einem Rahmen aus üppigem Grün, mit blühenden Farbtupfen und schattigen Plätzen zum Verweilen, die erholsam und energiespendend wirken.

Details zum Buch:

  • Mein Garten – Ein Traum
  • Inspirationen für naturnahe Gärten
  • Autoren: Ellen Forsström, Angélique Ohlin
  • 2016, Thorbecke Verlag
  • 1. Auflage 2016
  • Format 21 x 26 cm
  • 144 Seiten
  • Hardcover mit Halbleinen
  • mit zahlreichen Fotos und Illustrationen
  • ISBN: 978-3-7995-0637-3


Buchbeschreibung laut Cover:

Wie schafft man einen Garten, der einen wie Musik direkt ins Herz trifft?
Eine ganz eigene Welt, in der man gerne verweilen mag?
Solch ein Garten ist alles andere als perfekt.
Er ist einfach und anspruchslos, eins mit der ihn umgebenden Natur.
In seiner dicht verwobenen Vegetation nehmen die Blumen sich Freiheiten heraus und sind selbst ausgesäte Pflanzen willkommen.
Dieser Garten verbreitet eine ganz besondere Stimmung - es fühlt sich an, als sei die Zeit stehen geblieben.
Einen solchen Garten anzulegen, ist nicht aufwendig.
Aber man braucht Fingerspitzengefühl und man wird mit einem Garten zum Leben und Wohlfühlen belohnt.
Ellen Forsström und Angélique Ohlin zeigen in ihren wunderschönen Fotos, Gartenbeschreibungen, Ideen und Skizzen, wie man Stück für Stück seinen Traumgarten verwirklichen kann.

Über die Autoren:

ELLEN FORSSTRÖM ist Gartenjournalistin, ANGÉLIQUE OHLIN ist Gärtnerin und Gartendesignerin.
Gemeinsam haben sie zahlreiche Gärten besucht auf der Suche nach dem Besonderen, das jeden Garten so einzigartig macht.

Mein Fazit:

Ich kann dieses Buch jedem Gärtner wärmstens empfehlen und ans Herz legen.
Die wunderschönen Fotos inspirieren und wecken die Lust zum Nachpflanzen.
Der märchenhafte Schreibstil lässt das Buch zu einer entspannenden Lektüre werden.
Habt ihr auch Lust auf Garten bekommen?

TAGS:
Buchrezension Thorbecke Verlag Garten

Kommentare (2)

  1. Tati

Ihr Lieben,
ich kann es kaum erwarten, bis die Natur wieder zu neuem "Leben" erwacht. Ich kann mich an jedem noch so kleinen Blümchen erfreuen.
Vielen Dank für den herzlichen Kommi auf meinem Blog. Ich kann das genauso zurück geben. Ich fühle...

Ihr Lieben,
ich kann es kaum erwarten, bis die Natur wieder zu neuem "Leben" erwacht. Ich kann mich an jedem noch so kleinen Blümchen erfreuen.
Vielen Dank für den herzlichen Kommi auf meinem Blog. Ich kann das genauso zurück geben. Ich fühle mich immer sehr wohl, wenn ich mit euch zusammen bin. Ich hoffe inständig, dass wir uns im nächsten Jahr wiedersehen! Ich schaue immer wieder gerne auf eurem schönen Blog vorbei und stöbere in den Beiträgen und in den wundervollen Fotos. ❤
Ich wünsche euch ein wundervolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr, fühlt euch gedrückt, liebste Grüße - Tati

Weiterlesen
  1. elke

Liebe Annette,

Danke für den Tipp. Da wir nächstes Jahr noch so einiges auf der ToDo Liste für unseren Garten haben,
holte ich mir gern doch inspirationen.

Eine schöne Weihnachtszeit und einen guten und gesunden Rutsch ins neue Jahr.
...und...

Liebe Annette,

Danke für den Tipp. Da wir nächstes Jahr noch so einiges auf der ToDo Liste für unseren Garten haben,
holte ich mir gern doch inspirationen.

Eine schöne Weihnachtszeit und einen guten und gesunden Rutsch ins neue Jahr.
...und das wir uns hoffentlich in 2018 wiedersehen.

Liebe Grüße
elke von elke.works

Weiterlesen
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location

Copyright © 2015 B-F-E
Impressum  Kontakt