Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
  • Produktvorstellung enthält Werbung
  • Produktvorstellung enthält Werbung

Make-up AMU Schminken Blogparade

Nachgeschminkt


Nichts verbindet man mehr mit Frühling und Sommer, als das Gelb der ersten Blüten von Kornelkirsche, Weide, Forsythien, Krokussen und Narzissen, sowie den gelben Löwenzahnwiesen.
Sommer, Sonne, Sonnenblumen, Zitronenfalter:
Die Farbe Gelb kennen wir in vielen wunderschönen Nuancen.
Ich mag Gelb!
Beim Augen-Make-up wird Gelb jedoch eher selten geschminkt.
Auch ich schminke mich nicht so oft mit gelben Farben, denn es wirkt bei Ü40 Schlupflid nicht wirklich passend.
Dabei gibt es sehr schöne Farbverläufe, die man in Kombination mit blau oder grün und orange kreieren kann.
Eine knallige Version ist die „Minions Yellow Cut Crease Makeup with Nude Lips von NikkieTutorials“, wie sie in der Aktion „Nachgeschminkt“ für April 2016 ausgewählt wurde.
Bei diesem Look wird leuchtendes Gelb à la Minions auf das bewegliche Lid aufgetragen, die Lidfalte wird in verschiedenen Brauntönen definiert und sanft verbelendet.
Nicht fehlen darf der „Winged Eyeliner“ in schwarz, der das Gelb nochmal so richtig schön zum Strahlen bringt.
Ich selber mag den dicken „Nikkie Tutorials typischen“ Eyeliner für meine Augen nicht, und habe ihn daher etwas abgeschwächt.
Sinn der Nachgeschminkt Aktion ist, mit eigenen Produkten, die man so im Schminkkoffer hat, den vorgeschlagenen Look nach zu schminken.

Meine verwendeten Farben habe ich aus der BH Cosmetics 120-er Palette 2nd Edititon genommen.
Die Farben 1+2+3 habe ich für den Bogen in der Lidfalte gemischt und verblendet.
Die gelbe Cremefarbe ist von Grimas.

Diese habe ich aufs bewegliche Lid aufgetragen, um den Leuchteffekt der gelben Lidschatten 4+5 zu verstärken.
Der weiße Eyeliner ist von Golden Rose.
Für die Nude-Lips habe ich ein Gloss von Golden Rose verwendet.
Bei so intensiv betonten Augen ist eine dezente, unauffällige Lippenfarbe definitiv besser angebracht!

Nachgeschminkt

Auf dem Blog „Der Blasse Schimmer“ habe ich die Blogparade "Nachgeschminkt" entdeckt.
Ich finde die Idee von Shelynx interessant, da mit allen Produkten nachgeschminkt werden soll, die man sowieso zu Hause im Schminktäschchen oder im Schminkkoffer hat.
Im April geht es um das „Minions Yellow Cut Crease Makeup with Nude Lips von NikkieTutorials


Da ich den Look für ein frisches, junges Frühlings Make-up sehr schön finde, habe ich ihn beim letzten Shooting auch bei meinem Model geschminkt.
Den Eyeliner habe ich zusätzlich mit Gelb unterlegt, und das gefällt mir sogar noch besser als der originale Nikkie Tutorials Look.
Zum Abschluss wurde das Portrait dann optimiert und mit Regentropfen überlagert.
Wir haben das Ergebnis "Frühlingsregen" genannt.
Wie gefällt es euch?

TAGS:
Make-up AMU Schminken Blogparade

Kommentare (2)

  1. Sabine K.

Das sieht sehr schön aus!
Gelb ist gewöhnungsbedürftig, aber da könnte ich mich mit anfreunden!
Gruß, Sabine

  1. A.RO    Sabine K.

Danke, Sabine!
Du hast Recht: das Gelb hat was... und mir gefällt es auch immer besser, je öfter ich mir den Look anschaue
Herzliche Grüße,
Annette

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location

Wichtiger Hinweis

Bitte beachtet, dass die von uns hier erstellten Tipps und Informationen unsere persönlichen Erfahrungsberichte sind, die wir journalistisch aufbereitet haben.
Wir sprechen aus eigener Anwendungs- Erfahrung und geben hier unsere eigene Meinung wieder, jedoch keine medizinischen Ratschläge oder Empfehlungen!
Auch könnt Ihr unsere Kosmetik-Beiträge nicht als eine kosmetische Hautpflegeberatung betrachten.
Das geht über das Internet nicht, da müsste ich (Annette) schon Euren individuellen Hautzustand persönlich begutachten.
Bei gesundheitlichen Problemen, Allergien und Erkrankungen sucht bitte zuerst einen Arzt oder Heilpraktiker auf, bevor Ihr unsere „Beautytipps“ selber ausprobiert.
Ausdrücklich weisen wir zudem darauf hin, dass sämtliche beschriebenen Anwendungen, Nahrungsergänzungen und Hilfsmittel keine Heilmittel im Sinne der heutigen Schulmedizin sind.


Copyright © 2015 B-F-E
Impressum  Kontakt