Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Kunst Kultur Marianne Gemein Gastbeiträge

Gedanken zum Advent


Erinnert ihr euch noch, vor kurzem hat uns eine liebe Blogleserin eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte zugesandt.
Die Geschichte von Rudolf und Robert
Und Marianne hat uns wieder eines ihrer kleinen Werke zur Verfügung gestellt, natürlich werden wir auch dieses gerne auf unserem Blog vorstellen.

Viel Spaß beim Lesen und ganz herzlichen Dank für die schönen Texte und Bilder an
Marianne.

Gedanken zum Advent

Warmes Licht in vielen Räumen,
wenn der Tag zu Ende geht.
Advent - wunderschöne Zeit zum Träumen,
doch auch Wehmut durch die Herzen zieht.
Das Licht der Herzen spiegelt sich hell in vielen Augen.
Und mancher wünscht sich inniglich,
wieder wie ein Kind zu glauben.
So sorglos und so unbedacht,
wie an Kindertagen.
Auszukosten die feierliche Pracht,
ohne nach wie und warum zu fragen.
Weit zurück geht der Gedankengang, sucht nach dem alten Zauber, dem geheimnisvollen, süßen Klang, dem warmen, stillen Glauben.

Das wahre, gute Gefühl zu finden, an Reinheit unübertroffen,
wie es nur geschenkt dem Kinde, denn es trägt das Herz noch offen.

Empfänglich ist und auch imstand, wahre Liebe herzugeben,
zu reichen seine kleine Hand, ohne noch dafür zu nehmen.
Advent - die beste Zeit, in uns hineinzuschauen,
in Ruhe und Besinnlichkeit, auch heute noch auf Gott vertrauen.

Avatar

Author/in

© Marianne Gemein

Ein ganz normaler Mensch, der mit offenen Augen, weichem Herzen und empfindsamer Seele durchs Leben geht.

Wenn mich etwas persönlich sehr betroffen gemacht hat, kann ich es am besten verarbeiten, indem ich mich hinsetze und schreibe, gegensätzlich auch verrückte und lustige Dinge.

TAGS:
Kunst Kultur Marianne Gemein Gastbeiträge

Kommentare (0)

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location

Copyright © 2015 B-F-E
Impressum  Kontakt