Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Kunst Kultur Marianne Gemein Gastbeiträge

Sommermorgen


Ein Gedicht über den Sommer, von Gastschreiberin Marianne...
Viel Spaß beim Lesen und ganz herzlichen Dank an Marianne für das schöne Gedicht.

Sommermorgen

Durch die Wiese, hinterm Haus
da fließt ein kleiner Bach.

Gern geh ich am Morgen hinaus,
wenn niemand, außer mir schon wach.

Ich grüße die Birke,
die zu mir sich neigt,
mein Gesicht mit ihren Zweigen berührt.
Streichle die Rose,
die verschlafen sich zeigt,
den neuen Tag noch nicht gespürt.

Ginster, Rhododendron umschlungen von der Nacht,
es regt sich kaum der Haselstrauch,
die Butterblumen sind schon erwacht -
Blütenreigen - bezaubernder Hauch.

Ein kleines Veilchen, gut versteckt,
grad scheint es geboren....
mühsam sein Köpfchen zum Himmel reckt,
ohne Sonne wäre es verloren.
Sommermorgen

Würzig steigt der Duft aus den Wiesen,
die Nebelschleier verlieren sich.

Vom nahen Waldrand her
will die Sonne jetzt grüßen.
Natur - du bist ein Glück für mich.

Mit gleichbleibender Kraft -
grad so wie ein Freund,
schaffst du Jahr für Jahr
ein Zauberbild.

Im Sommer, wenn die Sonne scheint,
der Mensch sich frei und glücklich fühlt.
Sommermorgen

Avatar

Author/in

© Marianne Gemein

Ein ganz normaler Mensch, der mit offenen Augen, weichem Herzen und empfindsamer Seele durchs Leben geht.

Wenn mich etwas persönlich sehr betroffen gemacht hat, kann ich es am besten verarbeiten, indem ich mich hinsetze und schreibe, gegensätzlich auch verrückte und lustige Dinge.

TAGS:
Kunst Kultur Marianne Gemein Gastbeiträge

Kommentare (6)

  1. Probenqueen

Liebe Marianne!

Ein wunderschönes Gedicht!
Irgendwie fühlte ich mich gleich in die Eifel versetzt, die ich bald wieder besuchen werde.
Bestimmt werde ich dann an Dein tolles Gedicht denken.
Die Natur ist einfach wunderschön!

Liebe Grüße,
Natascha

  1. Marianne Gemein

Liebe A.Ro...ich freue mich sehr....,dass es Dir gefallen hat.....Es ist ja auch etwas Wunderbares...und man kjann den Tag "anders" angehn, als sonst..lg. aus Königswinter..

  1. Leane

Ein wunderschönes Gedicht
Wünsche einen schönen Sonntag
Lg Leane

  1. Petra Helene

Liebe Marianne, auch ich liebe die Natur und habe dein schönes Gedicht gerne gelesen. Fast kam ich in Versuchung auch ein kleines Gedicht zu schreiben. Natur, du bist ein Glück für mich.....das ist so schön ausgedrückt und dem stimme ich voll und...

Liebe Marianne, auch ich liebe die Natur und habe dein schönes Gedicht gerne gelesen. Fast kam ich in Versuchung auch ein kleines Gedicht zu schreiben. Natur, du bist ein Glück für mich.....das ist so schön ausgedrückt und dem stimme ich voll und ganz zu. ich lebe in der Stadt und habe nicht immer die Gelegenheit die Natur ausgiebig zu genießen. Das mache ich gerne im Urlaub, an der Ostsee und dann genieße ich wirklich alles in vollen Zügen. Danke für dein schönes Gedicht hier auf B-F-E.

Weiterlesen

Schönen Guten Morgen, Petra Helene....bedanke mich für Deinen Kommentar. Immer rauslassen, was sicvh reimen möchte..:-)...Ich wünsche einen angenehmen Sonntag aus Königswinter....

  1. A.Ro

Liebe Marianne,
vielen Dank für dieses schöne Gedicht.
Ich liebe solche Sommermorgen, wenn sich der Nebelhauch langsam auflöst und die Natur erwacht.
Herzliche Grüße,
Annette

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location

Copyright © 2015 B-F-E
Impressum  Kontakt