Mein liebstes Handwerkszeug

Ein kleiner Make-up Workshop durfte auf unserem Beauty-Focus-Eifel „Herbstfeuer“ Bloggertreffen nicht fehlen. Die Firma Barbara Hofmann hat uns Blogger dafür hochwertige Puderpinsel aus der Redwood Serie zur Verfügung gestellt.

Barbara Hofmann ist ein deutsches Familienunternehmen, das sich schon vor über 30 Jahren durch hochwertige, sorgfältig verarbeitete Pinsel einen Namen in der Beauty-Branche gemacht hat.
Barbara Hofmann Pinsel und Accessoires zeichnen sich durch beste Qualität aus.
Der Puderpinsel (groß Nr. 120) "Redwood" überzeugt mich durch sehr gute Verarbeitung!
Die Borsten sind aus schwarzem Synthetik-Haar und bestens für Tierhaar-Allergiker und Veganer geeignet.
Der Griff ist aus rötlich-braunem Holz.
Er ist ca. 22,5 cm lang und liegt leicht und angenehm in der Hand.
Die schöne füllige, abgerundete Pinselform ermöglicht ein leichtes Auftragen des Puders.
Während dem Make-up Workshop haben die Blogger Mädels die „Streicheleinheiten“ mit dem super-weichen Pinsel sichtlich genossen.
Der Teint wird gleichmäßig mattiert und die Haut erhält das perfekte Finish.
20161106 001

20161106 001
20161106 001

Zur Reinigung der Pinsel empfiehlt Barbara Hofmann die Pinselseife "BRUSH SOAP".
Ich verwende diese tolle Seife schon sehr lange für meine Schminkutensilien, denn Sauberkeit ist äußerst wichtig für perfekte Schminkergebnisse.
Pinsel sind mein kostbares „Handwerkszeug“, und ich besitze Unmengen davon.
Bei richtiger Pflege halten Make-up Pinsel viel Jahre!
Die Pinselseife mag ich sehr gerne, denn sie reinigt die Pinsel (und Schwämmchen) gründlich und sanft.
Anders als Shampoo oder normale Seife, reinigt die Pinselseife sehr pinselschonend und erhält auch den natürlichen Fettgehalt der Pinselhaare.
Schwämmchen bleiben nach der Reinigung handlich und elastisch.

Die Pinselseife duftet zitronig frisch und wird in einer hübschen runden Aluminium Dose angeboten.
Die Anwendung der Pinselseife ist sehr einfach: Die Pinselhaare feuchte ich erst mit Wasser an.
Ich fülle etwas Wasser in das Seifendöschen und schäume dann mit dem Pinsel einen zarten Schaum auf, indem ich einfach über die Seife streiche und immer wieder etwas Wasser dazugebe.
20161106 004

20161106 004
20161106 004

Schnell lösen sich Make-up Rückstände im Pinsel, und es entsteht eine braune „Brühe“, die ich dann aus dem Pinseldöschen schütte.
Den feinporigen Schaum massiere ich dann in die Pinselhaare ein und wasche die Pinsel danach mit warmem Wasser aus.
Bei sehr starker Verschmutzung wiederhole ich den Vorgang mit frischem Wasser.
Aber die Seife reinigt so intensiv und gründlich, da genügt meist ein einziger Waschgang.
Beim Auswaschen müsst ihr darauf achten, dass der Pinsel mit der Spitze nach unten zeigt, so dass kein Wasser in den Pinselschaft hineinlaufen kann.
Kleber könnte sich sonst lösen und der Pinsel würde dann anfangen zu haaren.

Auch der Holzgriff könnte aufquellen und rissig werden.
Nach dem Waschen bringe ich den Pinsel in seine ursprüngliche Form und lasse ihn auf einem Handtuch trocknen.

Die Pinsel sind nach dem Trocknen wunderbar sauber, und weich.
Nur bei grüner Farbe bleibt ein Farbschimmer auf den Pinseln und Schwämmchen, habe ich festgestellt, aber das liegt einfach an den intensiven grünen Pigmenten.
20161106 007

20161106 007
20161106 007

Die Pinselseife könnt Ihr nach Gebrauch kurz abspülen und an der Luft trocknen lassen, bevor Ihr sie wieder in die Dose legt.
Auf den Fotos seht Ihr die tollen Ergebnisse.
Ihr könnt die hochwertigen Pinsel und natürlich auch die Pinselseife direkt bei Barbara Hofmann im Shop bestellen.
Dort findet Ihr eine große Auswahl an Beauty-Utensilien.
Vielen Dank an Barbara Hofmann für die tollen Pinsel und die Pinselseife!

Kosmetik / Make-up / Schminken / Barbara Hofmann

Kommentare (0)

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar verfassen

  1. Als Gast kommentieren
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location
{datenschutzbestimmung-1}
Enjoy Lifes Beauty

Die Welt ist schöner mit einem Lächeln im Gesicht!