Styx Kartoffel Handbalsam

Wir lieben Kartoffeln und freuen uns besonders auf unsere Delikatessen aus dem eigenen Garten. Wer einmal die alten Sorten probiert hat, möchte nie wieder auf solche Köstlichkeiten verzichten.

Bamberger Hörnchen (1870), Duke of York(1891), Rosa Tannenzapfen (1850), kann man übrigens ganz leicht im eigenen Garten anbauen.
Nun, Kartoffeln für die Hautpflege zu nutzen ist mir selber noch nicht in den Sinn gekommen, da ich beim Kartoffelschälen sowieso immer Handschuhe anziehen muss, weil meine Hände doch ohne Handschuhe sonst sehr gereizt mit Brennen und Juckreiz reagieren.
Eine liebe Kollegin aus Marokko erzählte mir aber von rohen Kartoffelscheiben:
Als Augenpads verwendet sollen sie wahre Wunder bei geschwollenen, dunkle Augenschatten bewirken.
Auch gegen Pigmentflecke sollen rohe Kartoffeln in Marokko ein Geheimtipp sein.
Die positive, regenerierende Wirkung der Kartoffel auf die Haut kannten auch schon die europäischen Bauern um die Jahrhundertwende.
Sie verwendeten den rohen Kartoffelsaft zur Pflege ihrer stark strapazierten Hände.
Heute kennt man die Kartoffelwirkstoffe als Alkaloide, wie das giftige Solanin, welches sich größtenteils in der Schale befindet.
Roh verzehrt wirken Kartoffeln toxisch auf unser Verdauungssystem, in der Medizin werden Solanine jedoch erfolgreich (äußerlich) bei Ekzemen angewendet.
Vielleicht sollte ich doch mal den rohen Kartoffelsaft beim Schälen öfters auf den Händen einwirken lassen.

Auf der BioWest Messe Düsseldorf habe ich mir den Kartoffel Handbalsam von STYX gekauft, der mit den Wirkstoffen aus dem Saft der rohen Kartoffel, sowie den Inhaltsstoffen wie Stärke, Vitamin A und kaltgepressten Pflanzenölen in Bio-Qualität rissige und stark beanspruchte Hände pflegt und nährt.
20160422 001

Aqua (Water), Macadamia Ternifolia Seed Oil, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter*, Cetearyl Wheat Straw Glycosides, Glycerin, Calendula Officinalis (Marigold) Flower Oil, Isopropyl Myristate, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Stearate Citrate, Parfum, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Solanum Tuberosum (Potato) Extract*, Sodium Stearoyl Glutamate, Chamomilla Recutita (Camomile) Extract*, Gluconolactone, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Calcium Gluconate, Butylphenyl Methylpropional, Beta-Carotene/CI 75130.

* Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
** Naturparfüm
Der Balsam ist zudem vegan, ECOCERT-zertifiziert und IHTK – Tierversuchsfreie Kosmetik.
Die Konsistenz des zartbeigen Styx Kartoffel Handbalsams ist leicht und cremig uns lässt sich gut auf der Haut verteilen.
Die Creme zieht rasch in die Haut ein ohne zu fetten.
Ein bisschen kribbelt der Balsam auf meinen Händen, aber das Gefühl lässt rasch nach und meine Haut fühlt sich sofort weich und gepflegt an.
Auch nach dem Händewaschen sind meine Hände nicht direkt so trocken, wie üblich.
Der Duft des Handbalsams ist ganz zart, und super angenehm.
Hhm… irgendwie eine unbeschreibliche nussig-vanillige Note, die so gar nicht an Kartoffeln erinnert.
Ich könnte stundenlang dran schnuppern!
20160422 002

Großes Lob an Styx:

Mir gefällt die Creme sehr gut!
Sie hat beste Chancen eine meiner Lieblingshandcremes zu werden!

Naturkosmetik / Hautpflege / STYX

Kommentare (8)

This comment was minimized by the moderator on the site

Hallöchen,
wir kennen den Kartoffelbalsam, auch, wenn wir ihn noch nie regelmäßig daheim verwendet haben.
Ich habe ihn auf der Vivaness kennen gelernt und weiß das viele darauf schwören.
Liebe Grüße Marie

This comment was minimized by the moderator on the site

Liebe Marie,
ich verwende den Kartoffelbaksam als Winterhandpflege.
Und ich schwöre auch drauf ;-)
Herzliche Grüße,
Annette

This comment was minimized by the moderator on the site

Das hört sich ja extrem interessant an muss ich wohl auch mal ausprobieren

This comment was minimized by the moderator on the site

Hallo Anna,
der Kartoffelbalsam wird dir bestimmt gefallen.
Herzliche Grüße,
Annette

This comment was minimized by the moderator on the site

Vielen lieben Dank für deine wundervolle Vorstellung hab davon noch nie gehört
Wünsche einen schönen Sonntag
LG leane

This comment was minimized by the moderator on the site

Liebe Leane,
der Kartoffelbalsam ist richtig toll...und wird jetzt bald wieder meine Winterhandpflege.
Herzliche Grüße,
Annette

This comment was minimized by the moderator on the site

Hey Annette,
eine abschwellende Wirkung hätte ich der Kartoffel gar nicht zugetraut. Super interessant, der Handbalsam wirkt sehr außergewöhnlich. Eine nussige Note würde ich auch mögen.
Liebe Grüße
Marion

This comment was minimized by the moderator on the site

Ja, Marion, der Duft ist traumhaft!
Die abschwellende Wirkung der Kartoffel habe ich noch nicht selber ausprobiert ... bei der nächsten durchtanzten Nacht versuche ich es mal Wink

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar verfassen

  1. Als Gast kommentieren
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location
{datenschutzbestimmung-1}
Enjoy Lifes Beauty

Die Welt ist schöner mit einem Lächeln im Gesicht!