Winterpflege für die Haut

Die Heizung läuft jetzt schon an manchen Tagen auf Hochtouren und leistet ihre wärmenden Dienste. Draußen pfeift eisiger Wind ums Haus und wirbelt die welken Blätter geräuschvoll durch die Lüfte.

Dicke, schwarze Wolkenfetzen lassen Regen und baldigen Schneefall erahnen:

Die kalte Jahreszeit hat begonnen!

Mit Kerzenschein und mollig warmer Heizung stillen wir unseren Hunger nach Licht und Wärme.
Nach frostigen Spaziergängen tauchen wir genussvoll in duftende heiße Bäder ein und lassen es uns so richtig gut gehen.
Wind und kaltes Wetter, kombiniert mit trockener Heizungsluft, strapazieren unsere Haut jedoch sehr stark.
Jetzt ist es an der Zeit, das Pflegeprogramm auf reichhaltige Winterpflege umzustellen.
Für die Körperpflege mag ich jetzt besonders gerne kostbare Pflegeöle, die nicht nur Streicheleinheiten für die Haut sind, sondern durch unterschiedliche Duftkompositionen auch der Seele gut tun.
Die Naturkosmetik-Marke Weleda bietet da gleich 9 verschiedene Pflegeöle mit rein natürlichen Inhaltsstoffen an:

Wärmendes Arnika Massageöl

  • regenerierendes und nährendes Nachtkerze Revitalisierungs-Öl
  • fruchtiges Sanddorn Pflegeöl
  • roamtisch duftendes Wildrosenöl
  • beruhigendes und harmonisierendes Lavendel Entspannungsöl
  • belebendes, spritziges Citrus Erfrischungsöl
  • das antioxidative Granatapfel Regenerations-Öl
  • verwöhnendes Calendula Massageöl für empfindliche Haut
  • und das straffende Birken Cellulite-Öl
verwöhnen die Haut.
20161107 001

Ich selbst liebe das Lavendelöl, welches ich euch hier schon auf unserem Blog vorgestellt habe.
Ich habe mir beim Bloggertreffen das Wildrosenöl ausgesucht, da Ich persönlich den Duft der Rosen sehr mag und die wertvollen Inhaltsstoffe der Hagebutten meiner trockenen und empfindlichen Haut besonders gut tun.
Die Rose, als Königin der Blumen wird schon seit vielen Jahren in vielen Kulturen für medizinische und kosmetische Zwecke geschätzt.
Mit Rosenduft verbinde ich immer die Frische eines Sommermorgens im Garten, und ich fühle mich sofort wohl und zufrieden, wenn ich den Rosenduft wahrnehme.
In der Aromatherapie nutzt man die entspannende und entkrampfende Wirkung der Rose.
Ätherisches Rosenöl wirkt zudem harmonisierend, ausgleichend und stärkend.

Inhaltsstoffe des Weleda Wildrosenöls:

Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Rosa Moschata Seed Oil, Rosa Damascena Flower Oil, Fragrance (Parfum)*, Limonene*, Linalool*, Citronellol*, Benzyl Alcohol*, Benzyl Benzoate*, Geraniol*, Citral*, Eugenol*, Farnesol* *from natural essential oils
20161107 002
20161107 002
20161107 002
20161107 002

Auf Grund meiner Duftstoff-Allergien muss ich immer sehr vorsichtig sein mit verschiedenen Duftstoffmixen.
Beim Weldea Wildrosenöl zeigt meine Haut aber keine bedenklichen Reaktionen, sondern meine Haut nimmt es dankbar auf.
Die Rosenblüten und die Hagebutten für das Weleda Wildrosenöl stammen aus Bio- Anbauprojekten z.B. aus dem Dadès Tal in Marokko, aus Chile und der Türkei.
Da Rosenöl Essenz sehr teuer ist, wird es in Kombination mit Trägerölen angeboten.
Weleda verwendet als Trägeröle Jojoba und süßes Mandelöl.
Jojoba wird sehr schnell von der Haut aufgenommen und ist sehr gut für stark beanspruchte Haut geeignet.
Mandelöl ist ein sehr feines, mildes Öl, das sich sogar zur Pflege von Babyhaut eignet.
Das Rosenöl, b.z.w. Kernöl der Rosa Mosqueta (mit vielen essentiellen Fettsäuren) wirkt wunderbar glättend und nährend, der wunderbare Damaszener Rosenblütenduft verzaubert dazu noch die Sinne.

Produkt und Anwendung:

Das Weleda Wildrosenöl wird in einer blauen Glasflascheangeboten.
Die Anwendung ist durch die Schüttöffnung sehr einfach.
Ich benutze das Öl am liebsten direkt nach dem Duschen, wenn die Haut noch leicht feucht ist.
In Verbindung mit der Hautfeuchte entfaltet sich eine leichte Emulsion, die schnell in die Haut einzieht.
Mein Hautgefühl ist frisch, genährt und gepflegt und der wunderbare Rosenduft umhüllt mich ganz zart und begleitet mich durch den Tag.
Auf der trockenen Haut angewendet, kann ich das Wildrosenöl wunderbar einmassieren.
Es hinterlässt einen leichten, pflegenden Film auf meiner Haut, den ich sehr angenehm empfinde.
Ein wunderbares Öl, welches ich neuerdings auch zur Massage in meinen Rosenblütentraum-Kosmetikbehandlungen verwende.
Meine Kunden lieben es und ich empfehle es gerne weiter!
Übrigens ergänze ich meine Gesichtspflege auch gerne mit einem Tropfen duftendem Öl.
Nach der Reinigung trage ich wirklich nur ein bis zwei Tropfen auf die noch feuchte Gesichtshaut auf und massiere das Öl sanft ein, bevor ich meine Tagepflege auftrage.
Speziell fürs Gesicht kann ich euch besonders das Weleda Mandel Öl empfehlen, denn es ist ein richtiges Multitalent!

Inhaltsstoffe des Mandelöls (INCI)

Water (Wasser), Prunus Amygdalus Dulcis (Mandelöl) Oil, Glyceryl Stearate SE, (Fettsäureglyzerid), Alcohol, Prunus Domestica Seed Oil (Pflaumenkernöl), Xanthan Gum, Lactic Acid (Milchsäure)
20161107 006
20161107 006

Ihr könnt das Mandelöl pur auf der noch angefeuchteten Haut anwenden, wie schon bei den Körperölen beschrieben.
Einige Tropfen Öl direkt unter die Pflegecreme gemischt, oder unter eine Crememaske, verwandelt jede Creme oder Maske in eine geschmeidige, reichhaltige Pflege.
Gerade in der Kalten Jahreszeit ist die Haut ja für gehaltvollere Pflege sehr dankbar, da die Lipidproduktion vermindert ist.
Trockene Haut fühlt sich mit einer Öl-Intensivpflege ganz schnell wieder gut genährt und geschützt an.
Auch meine rauen, oft rissigen Hände werden schnell wieder samtweich mit dem zarten Öl.
Pur angewendet, oder mit einer Handcreme kombiniert, zaubere ich mir mit dem Mandelöl eine wohltuende Handmaske, die mir sehr bei eingerissener Haut Hilft:
Die Hände creme ich schön dick ein und packe sie dann in Baumwollhandschuhe.
30 Minuten oder über Nacht einwirken lassen und meine Haut ist wieder weich.
Risse heilen dann viel schneller ab!
Diese Intensivpflege tut natürlich auch den Füßen gut!
Das feine leichte Mandelöl ist sehr gut geeignet für empfindliche, trockene oder schuppige Haut.
Es ist so mild, dass es sogar in der Pflege für Säuglinge und Kleinkinder eingesetzt werden kann.
Auch als sanfter Augen-Make-up Entferner ist das Mandelöl bestens geeignet.
Zum Entfernen des Augen Make-ups gebt Ihr einfach ein paar Tropfen Mandelöl auf ein angefeuchtetes Wattepad und streicht sanft über die Augenpartie.

Ein kleiner Tipp für die Haare:

Wenn ihr in der Heizungsperiode das Problem mit elektrostatischer Aufladung der Haare habt, gebt ein paar Tropfen in die Haarspülung oder knetet ein paar Tropfen Öl in die feuchten Haarspitzen ein:
Eure Haare stehen dann nicht mehr in alle Himmelsrichtungen ab, sondern sie sind schön weich und glänzend!
Wie ihr sicher bemerkt habt, bin ich ein echter Weleda Fan!
Ich verwende sehr viele Weleda Pflegeprodukte selbst und empfehle diese Produkte gerne weiter.
Für unser Beauty-Focus-Eifel Bloggertreffen „Herbstfeuer“ hat Weleda den Teilnehmern die Öle zur kostenlosen Verfügung gestellt.
Auf den Blogs der anderen Teilnehmer könnt ihr noch mehr über die anderen Öle erfahren.
Vielen Dank nochmal an Weleda für die tolle Unterstützung unseres Bloggertreffens!

Kosmetik / Naturkosmetik / Hautpflege / Weleda / Rose

Kommentare (4)

This comment was minimized by the moderator on the site

Liebe Annette,

die Produkte von Weleda gehören ebenfalls zu meinen Lieblingsprodukten. Gerade für die Babyhaut ist die Baby-Pflegeserie einfach perfekt. Die Wundcreme war die einzige Creme, die bei meinen drei letzten Kinder wirklich geholfen...

Liebe Annette,

die Produkte von Weleda gehören ebenfalls zu meinen Lieblingsprodukten. Gerade für die Babyhaut ist die Baby-Pflegeserie einfach perfekt. Die Wundcreme war die einzige Creme, die bei meinen drei letzten Kinder wirklich geholfen hat. Weiterhin mag ich die Duschen von Weleda, sie schäumen nicht so übertrieben und riechen einfach klasse. Die Granatapfel-Handcreme kann wiederum gar nicht bei mir punkten, ich kann sie - wie man so schön sagt - nicht riechen. Von der Konsistenz und Wirkung finde ich die Produkte aber richtig klasse!

LG Sabine

Weiterlesen
This comment was minimized by the moderator on the site

Liebe Sabine,
da hast du Recht, Weleda Produkte sind richtig klasse.
Es gibt nur ein oder zwei, die ich vom Geruch her nicht mag.
Und die Duschgels sind einfach nur traumhaft!
Herzliche Grüße,
Annette

This comment was minimized by the moderator on the site

Die Produkte von Weleda sind echt toll. Ich hab ja auch das Citrusöl und bin total begeistert davon :)

Liebe Grüße
Martina

This comment was minimized by the moderator on the site

Liebe Martina, das freut mich, dass dir das Cirusöl gefällt. Schön spritzig und erfrischend!
Herzliche Grüße,
Annette

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar verfassen

  1. Als Gast kommentieren
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location
{datenschutzbestimmung-1}
Enjoy Lifes Beauty

Die Welt ist schöner mit einem Lächeln im Gesicht!